Feez om Maat

feez2016_Kopie

Das Open Air Event in Eitorf!
Samstag den 04.06.2016
Ticket-Bestellung hier per eMail
Weitere Infos unter www.feez-om-maat.de.

Ein kleiner Rückblick:
Als der Himmel am vergangenen Samstag pünktlich um 16.30 Uhr seine Schleusen öffnete, hatte man das Gefühl eines Déjà-vus. Nicht schon wieder dachten wir, doch dann hörte der Regen wieder auf, pünktlich zum Einlass um 17 Uhr, blauer Himmel kam zum Vorschein und die Temperaturen stiegen wieder nach oben. Unser Glück! Musikalisch begonnen wurde das Programm pünktlich um 18 Uhr von den Albatrossen. Auch wenn sie es als Eisbrecher am schwersten hatten, ging das Publikum sofort mit und es war vom ersten Moment an Stimmung auf dem Marktplatz. Dann folgte „Colör“ mit unserer Eitorferin Nicole von Sobbe. Die Mädels gaben richtig Gas auf der Bühne und mit ihren Hits wie „Kölsche Mädcher sin jefährlich“, „Männerstrip im Waschsalon“ oder „Superjeiles Jahr“ heizten sie dem Publikum ordentlich ein. Im Anschluss an die Mädels folgten die Jungs von den „Domstürmern“. Auch sie spielten einen Hit nach dem anderen. Z.B. „Mach dein Ding“, „Ohne Dom ohne Rhing ohne Sunnensching“ oder „Hollywood“, aber bei „Meine Liebe, meine Stadt und mein Verein“ gab es kein halten mehr. Die Menschen auf dem Markt nahmen sich in den Arm, schunkelten und sangen aus vollem Halse mit, da kam Gänsehaut-Stimmung auf. Zum Abschluss kam die sympathische Band „Klüngelköpp“ auf die Bühne. Sie spielten u.a. ihre Lieder „Us kölschem Holz“, „Jedäuf met 4711“ und zum Abschluss passend zum tollen Sternenhimmel über Eitorf „Stääne“. Es war ein toller Abend und  wir bedanken uns bei rund 800 Gästen die uns mit ihrer guten Laune und super Stimmung mit spaß am singen, schunkeln und tanzen eine tolle Veranstaltung bescherten. Weiterhin möchten wir uns bei allen Sponsoren und Helfern, vor, hinter, auf, über und unter der Bühne bedanken, für die ganze Organisation, monatelanger Planung und die reibungslose Durchführung. Ohne jeden einzelnen wäre ein solches Event nicht zu stemmen und ohne so ein tolles Publikum könnten die Bands noch so gut sein, es wäre keine Stimmung vorhanden. DANKE!

Turm-Garde mit neuem Vorstand

Am vergangenen Mittwoch fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Turm-Garde Eitorf statt. In diesem Jahr stand auf der Tagesordnung der Punkt „Neuwahlen“. Im Vorfeld hatten bereits einige Vorstandsmitglieder angekündigt ihr Amt nieder zu legen bzw. in die „2. Reihe“ zu treten, um ihren Platz frei für eine jüngere Generation zu machen. So bedanken wir uns bei unserem bisherigen zweiten Vorsitzenden Frank Koll, dem ersten Geschäftsführer Walter Krautscheid (jetzt zweiter Geschäftsführer) und unserer ersten Kassiererin Gisela Ennenbach (jetzt zweite Kassiererin) für die jahrelange Tätigkeit in ihrem Amt. Dann wurde nach einer kurzen Vorstellung der neuen Kandidaten, in offener Wahl der neue Vorstand gewählt. Wir gratulieren ganz herzlich unserem neuen ersten Vorsitzenden und Präsidenten Georg Ahr, zweiter Vorsitzender André Lindemann, erster Geschäftsführer Peter Diwo, erste Kassiererin Margarete Ahr, Beisitzerin Angelika Krautscheid und Schriftführerin Melanie Quadt

neuwahlen

Wir suchen Euch!

Habt Ihr Lust auf etwas Neues?

Dann seit Ihr bei uns genau richtig!
Ihr solltet mindestens in der Session 16 Jahre alt werden.
Karnevalsjeck, sportbegeistert und musikalisch sind gute Voraussetzungen um bei uns mit zumachen. Oder vielleicht seit Ihr auch neu in Eitorf und auf der Suche nach einer netten, bunten und lustigen Truppe, oder braucht Ihr einfach mal Abwechslung von Eurem Job oder Schule? Dann seit Ihr bei uns genau richtig. Jeder ist bei uns Herzlich Willkommen und wir freuen uns auf viele neue Gesichter. Kommt beim ersten Training vorbei, schaut es Euch an, macht einfach mal mit und probiert es aus. Am 14. März um 20.00 Uhr im Gardetreff im Auel. Infos unter trainer@turmgarde.de